Hubert Koch begrüßt die anwesenden Gäste

Zum Auftakt in die neue Session fand am 17.11.18 das alljährlich bekannte „Fess in Rut un Wieß“ statt. Pünktlich um 19.11 Uhr eröffnete Hubert Koch die Veranstaltung in der Gaststätte Maassen. 

Alles enRut un Wiess mit Luftballons geschmückt (1)

Alles war schön mit roten und weißen Luftballons geschmückt, was für eine karnevalistische Stimmung sorgte. 

Zu Beginn wurden die neuen Sessionsorden vom Präsidenten der Ehrensenatoren, Thomas Pistono, an den Vorstand der KG verliehen. Daraufhin erhielten auch die Ehrensenatoren ihren Orden. Im Laufe des Abends wurden die Orden dann an alle anderen anwesenden Mitglieder überreicht. 

Um für eine passende Atmosphäre zu sorgen, begleitete der DJ, Christian Wergen uns mit alten und neuen kölschen Tönen durch den Abend. 

Heike Becker und Jasmin Erkenrath mit ihren Urkunden

Anschließend wurden Heike Becker und Jasmin Erkenrath für ihre hervorragende 15-jährige Tätigkeit im Imbiss mit der Verdienstnadel der KG ausgezeichnet. Für seine geleistete Arbeit als Vizepräsident wurde Jürgen Pistono die Verdienstmedaille der KG verliehen. 

das DG der Session 2019, vorgestellt vom Vizepräsidenten des FK

Als nächsten Höhepunkt wurde das designierte Dreigestirn mit Gefolge unter tosendem Applaus empfangen. Joachim Schönenberg, Vizepräsident des FK der Altgemeinde Rodenkirchen, begrüßte alle Anwesenden. Anschließend durften sich Fritz Balzer, Jürgen Pistono und Jens Kriete über den Orden des FK freuen. Danach wurden Prinz Jörg I. (Jörg Klein),  Bauer Ulli (Ulli Klein) und Jungfrau Johanna (Joachim Klein) vorgestellt. Das Dreigestirn wird in dieser Session von der GRKG gestellt. 

Das nächste Highlight des Abends war ein lustiger und unterhaltsamer musikalischer Auftritt von Rolf Richter und Jens Kriete. Die beiden gaben gekonnt aktuelle und traditionelle kölsche Lieder zum Besten, welche das Publikum begeistert mitriss. 

Nach diesem Auftritt endete das Programm des Abends offiziell, wobei viele Jecke unter musikalischer Begleitung von DJ Christan Wergen bis spät in die Nacht weiter feierten. 

Text:   Celina Hughes
Fotos: Werner Taxacher

 


Alle Fotos zum Durchklicken: